Wie wir arbeiten

Wir registrieren es
Gestohlene Objekt-DNA

Sjerlok, wird von einer ausgefeilten DNA-Methodik unterstützt, erstellt dann ein Profil für jedes gestohlene Gut und registriert es im System. Dieser Prozess beinhaltet die Sammlung von Informationen über allgemeine, statische und variable Eigenschaften eines Gutes. Aufgrund der Zusammenarbeit mit externen Quellen (Polizei, etc.) wird jedes Profil zusätzlich mit Hinweisen und Schadenshistorien gefüllt.

Wir finden es
Search & Match

Search & Match ist die Phase, in der Sjerloks Übereinstimmung- und Ranglisten-Algorithmen mit neuronalen, semantischen und sozialen Web-Technologien verknüpft. In dieser Phase findet eine Bild-, Web- und Datenbanksuche statt, gefolgt von einer Abgleichsprozedur zur Identifizierung einer erfolgreichen Übereinstimmung. Während des gesamten Prozesses informiert Sjerlok über den Status der Suche und Übereinstimmung. Es stellt sicher, dass kein erfolgreiches Match verpasst wird. Nachdem eine Übereinstimmung identifiziert wurde, übernimmt unser Konfiszierungsteam die Kontrolle und prüft ob Sjerlok den richtigen Vermögenswert gefunden hat.

Wir beenden es
Beschlagnahmung und Wiedergewinnung

Die Beschlagnahmung und Wiedergewinnung von gestohlenen Vermögenswerten erfolgt durch unser Globales Partnernetzwerk und in Zusammenarbeit öffentlicher Einrichtungen. Wir begleiten den gesamten Prozess durch Bereitstellung der notwendigen Unterlagen sowie auch den Kontakt mit den zuständigen Institutionen. Die obengenannte Zusammenarbeit wird durch ausgefeilte Logistik, regelmäßige Updates und professioneller Ausrüstung unterstützt. Ein konfisziertes Objekt wird dadurch direkt zurück an den Kunden geliefert.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?