Kfz-Unterschlagung bekämpfen mit Sjerlok

Sjerlok ist ein wirksames Instrument zur Bekämpfung von Unterschlagung und Autodiebstahl. Eines der führenden skandinavischen Finanzinstitute setzt Sjerlok seit letztem Jahr ein - mit beeindruckenden Ergebnissen. Wir haben uns mit dem Head of Debt Collection unterhalten, um mehr über seine Erfahrungen zu hören.

Sjerlok ist ein wirksames Instrument zur Bekämpfung von Unterschlagung und Autodiebstahl. Eines der führenden skandinavischen Finanzinstitute setzt Sjerlok seit letztem Jahr ein - mit beeindruckenden Ergebnissen. Wir haben uns mit dem Head of Debt Collection unterhalten, um mehr über seine Erfahrungen zu hören.

Eine der Herausforderungen, die er zu bewältigen hat, besteht darin, dass Käufer teurer Autos plötzlich ihre Kredite nicht mehr bezahlen. Ein Problem, das in Schweden tatsächlich ziemlich bedeutend ist.

"Da wir in Schweden ein großes Problem mit der Unterschlagung von Autos haben, beschlossen wir, Sjerlok zunächst hier zu testen."

Spart sowohl Zeit als auch Geld

Nach einem halben Jahr Einsatz kann das Unternehmen mit Sicherheit sagen, dass der Test ein Erfolg war:

"Das Tool ist wirklich leistungsfähig. Es ist einfach zu bedienen und gibt einen guten Überblick - klar und einfach. Wir schätzen besonders die Kombination von Datenquellen und Suchmöglichkeiten - von GPS/IOT-Tracking bis hin zu Kleinanzeigen und Registrierungen. Einiges davon haben wir schon vorher aus anderen Quellen erhalten, aber es ist großartig, alle Daten in einer Plattform gesammelt zu haben."

Das Unternehmen hat Sjerlok seit der Einführung bei 100-150 Fällen eingesetzt und ist zu dem Schluss gekommen, dass das Tool sowohl Zeit als auch Geld spart:

"Es ist immer schwierig, eine genaue Zahl zu nennen, aber unsere Auswertung hat zweifelsfrei gezeigt, dass Sjerlok für uns einen positiven ROI hat. Wir finden und beschaffen mit dem Tool mehr Autos - und das auch noch schneller."

Mercedes GLC 220 gefunden und wiederhergestellt

Der Leiter der Abteilung erzählt weiter von einer Erfolgsgeschichte, an die er sich besonders gut erinnert:

"Unser Kunde hat einen Mercedes GLC 220 gekauft und ihn im März 2020 aus dem Autohaus geholt. Eine Zeit lang leistete er seine Anzahlungen, doch plötzlich blieben die Zahlungen aus. Der Mann - und das teure Auto - waren völlig verschwunden. Das Schema deutete darauf hin, dass das Auto ins Ausland gebracht wurde, und wir haben entsprechend gehandelt. Dies ist die übliche Vorgehensweise in solchen Fällen. Wir schickten einen internationalen Suchbefehl für das Auto raus, bekamen aber keinen Treffer.

Im Oktober nutzten wir die GPS-Ortungsfunktion von Sjerlok, um das Auto zu suchen. Und tatsächlich - das Auto war immer noch in Schweden und fuhr durch die Straßen von Göteborg! Unser Team konnte das Auto problemlos sicherstellen und abholen. Fall abgeschlossen und Geld gespart - dank Sjerlok!".

Ein leistungsstarkes Tool

Auf die Frage, ob er Sjerlok anderen Finanzinstituten empfehlen würde, nickt unser Kontakt begeistert mit dem Kopf:

"Wir machen das schon seit 20 Jahren, und Sjerlok ist wirklich ein leistungsfähiges Instrument. Die Tatsache, dass wir eine automatische Suche nach Luxusautos einrichten können und eine Benachrichtigung erhalten, wenn ein vordefinierter "Auslöser" eintritt, ist äußerst hilfreich. Das bedeutet, dass wir den Betrügern einen Schritt voraus sind und Veruntreuung und Finanzkriminalität wirksamer bekämpfen können".

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Sjerlok Ihnen bei der Bekämpfung von Unterschlagung und Betrug helfen kann?

Buchen Sie eine Demo

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Thank you for your submission