Glückliche, erfolgreiche Kunden sichern

Unser Ziel ist es, unseren Kunden die Werkzeuge und das Know-how bereitzustellen, um Betrug und Finanzkriminalität besser und schneller bekämpfen zu können. Ein erstklassiges Kundenbetreuungsteam ist unerlässlich, um unsere Mission zu erfüllen. Lernen Sie Alessandro Sta kennen, der vor kurzem zu Legentic gekommen ist, um dieses Team aufzubauen.

Alessandro talking to his new collegues Erik and Robyn.


Alessandro Sta verfügt über einen fundierten Hintergrund in der Versicherungsbranche, wo er in Unternehmen wie Delta Lloyd als Claims Manager und in seinem letzten Job bei CED Europe als Head of Sales tätig war.

- Ich habe meine Karriere im Vertrieb und in der Beratung bei RVS/ING begonnen, aber im Laufe der Jahre hatte ich verschiedene Führungspositionen. Delta Lloyd, für die ich fast 12 Jahre lang tätig war, verfolgte die Philosophie, Manager alle 3 bis 4 Jahre zu wechseln. So leitete ich sowohl die Abteilung für Kfz-Schäden und Personenschäden als auch die Schadenregulierung und das Underwriting für Xclusief (private Vermögenskunden). Während meiner Zeit hier lernte ich Ron Vermeulen zum ersten Mal kennen. Delta Lloyd war einer seiner Sponsoren bei der Entwicklung des späteren Sjerlok-Produkts.

Was hat Sie dazu gebracht, zu Legentic zu kommen?

- Ich blieb mit Ron (COO) in Kontakt und verfolgte die Entwicklung seiner Firma. Als er mich im Januar anrief, war ich natürlich neugierig, mehr über Legentic zu erfahren. Ich habe mit vielen Leuten gesprochen, darunter natürlich auch mit Espen (CEO), und war sehr beeindruckt von den Menschen, der Energie und den Ambitionen. Wir befinden uns auf einem Wachstumspfad, an dem ich gerne teilhaben möchte.

- Viele große Unternehmen sprechen über die Bedeutung der Kultur. Aber bei Legentic leben wir sie. Es war erstaunlich, alle Mitarbeiter bei unserem kürzlichen Kick-off in Porsgrunn, Norwegen, zu treffen. Die Vielfalt ist riesig - "die Legentics" sind buchstäblich jeden Alters, jeder Nationalität und jedes Hintergrunds - aber alle haben das gleiche Ziel und sind begierig darauf, dieses Ziel zu erreichen - gemeinsam.

Was sind Ihre Pläne für den Kundenerfolg?

- Ich bin für das Customer Success Management in Europa verantwortlich. Wir müssen näher an unseren Kunden sein, über alle Berührungspunkte der Customer Journey hinweg, und meine Aufgabe ist es, ein starkes Team aufzubauen, um dies zu erreichen. Unsere Vertriebsmitarbeiter leisten großartige Arbeit, wenn sie unsere Produkte verkaufen, aber wir müssen genauso gut sein, wenn sie den Vertrag unterzeichnet haben. Wir müssen unseren Kunden helfen, unsere Produkte besser zu nutzen, und wir müssen einen engen Dialog führen, um ihre Wünsche und Bedürfnisse zu erfassen und diese an das Produktmanagement und das Entwicklungsteam weiterzugeben. Unser Ziel ist es, die höchste Kundenzufriedenheit und die geringste Kündigungsrate zu erreichen.

- Customer Success ist wirklich der Schlüssel zu unserem Markenversprechen - wir werden ihnen die Instrumente, das Know-how und die Erkenntnisse zur Verfügung stellen, um Betrug und Finanzkriminalität erfolgreich zu bekämpfen.

Erzählen Sie mir etwas über sich selbst, außerhalb der Arbeit?

- Nun, ich bin zur Hälfte Italiener und verbringe meine Sommer mit meiner Familie in der Nähe von Venedig. Ich bin verheiratet und habe eine 16 Jahre alte Tochter. Vater eines Teenagers zu sein, kann manchmal eine Herausforderung sein! Mein größtes Hobby ist das Laufen. Ich nehme jedes Jahr am Rotterdam-Marathon teil, und dafür muss man ziemlich viel trainieren. Außerdem mache ich Selbstverteidigungstraining auf der Grundlage von Defence Lab und Kickboxen.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg beim Aufbau glücklicher, erfolgreicher Kunden!